Unterricht


Wird der Unterricht nachgeholt, wenn der Schüler seinen Termin nicht einhält?

Es gelten die Bestimmungen des Musikschulvertrages. Wird durch den Schüler der Unterricht abgesagt (wegen Krankheit, Schullandheim, Geburtstage), besteht erstmal kein Anspruch auf Ersatz. Individuelle Absprachen liegen im Ermessen des Lehrers. Wird unentschuldigt vom Unterricht ferngeblieben, gibt es definitiv keinen Ersatz, jedoch ein Anruf an die Eltern...

Wird der Unterricht nachgeholt, wenn der Lehrer nicht den Termin einhält?

Ist ein Lehrer krank und liegt der Musikschule ein ärztliches Attest vor, so muss gemäß unserer Schulordnung der Unterricht nicht nachgeholt werden. Sonstige nicht eingehaltenen Termine werden vom Lehrer immer nachgeholt. Im Härtefall gibt es eine Erstattung der Unterrichtsgebühr. Sind längere Fehlzeiten der Lehrkraft abzusehen, werden wir uns um eine Vertretung kümmern.

Wie funktioniert der zeitliche Rhythmus bei 14-tägigen Unterricht, wenn Ferien dazwischen liegen?

Wenn keine Absprachen vorliegen, wird immer der Schüler nach den Ferien erwartet, welcher nicht direkt vor den Ferien Unterricht hatte. So ist gegeben, dass jeder Schüler die gleiche Anzahl Unterrichtstage pro Semester bekommt. Kurzfristige Absprachen zwischen den Teilnehmenden und dem Lehrer sind immer möglich, erforderlich und auch erwünscht.

Kann ein Lehrer zu uns nach Hause kommen?

Eher nein, da dies zeitaufwendiger und damit die Unterrichtsgebühr teurer wäre. Aus verschiedensten Gründen kam es jedoch schon vor, dass dies Lehrer gemacht haben, deshalb darf ruhig gefragt werden.

Über welche Qualifikationen verfügen die Lehrkräfte?

Unsere Mitarbeiter haben in der Regel ein Hochschulstudium absolviert, verfügen über Erfahrungen im Unterrichten und stehen selbst auf der Bühne.