Gitarre


Klassische Gitarre (ab 1. Klasse)

Anhand einer eigens erstellten Fibel wird das kleine ABC des Gitarrenspiels erlernt. Jeder Finger wird einzeln geschult und trainiert. Gleichzeitig erlernt man das Notenspiel.

Rhythmusgitarre (ab 4. Klasse)

Hier stehen Rhythmen und Akkorde im Mittelpunkt des Geschehens. Gruppenunterricht ist sehr gut möglich, doch je kleiner die Teilnehmerzahl, desto effektiver ist der Unterricht. Viele bevorzugen den Klang einer Westerngitarre, die durchdringender und mehr höhenlastiger klingt als eine Nylongitarre, allerdings durch die Stahlsaiten vor allem für Anfänger schwieriger zu spielen ist.

E-Gitarre (ab 4. Klasse)

Das perfekte Einsteiger-Instrument für Rock'n Roller. Kleine Korrektur zur üblichen Meinung, es ist überhaupt nicht notwendig irgendwelche Vorkenntnisse zu haben, denn das Spielverhalten auf der E-Gitarre ist komplett anders als bei anderen Gitarren. Selbst das Notenlesen hat in erster Linie keine besondere Bedeutung beim E-Gitarrenspiel. Powerchords, Scales, Riffs und Licks sind die eingängigen Schlagwörter eines jeden E-Gitarristen.

Lehrer

Lehrer Unterrichtszeiten
Felix Berchthold Mo + Mi Kirchheim, Do Bissingen
Séan Carew Do + Fr Bissingen
Wolfgang Franz Mi Bissingen, Mo, Do + Fr Kirchheim
Josua Lechowski Mo Bissingen, Di Kirchheim
Steffen Münster Do Kirchheim
Johannes Hopf Mo - Mi Kirchheim, Do + Fr Bissingen
Hannes Gottwald Mo Kirchheim